Häufige Fragen zu unserem 3D-Druck

Wie funktioniert 3D-Druck?

Durch Digitalisierung erhält man 3D-Daten; mit Hilfe dieser Daten kann der Drucker Formen mittels verschiedener Materialen aufbauen, z.B. Schichtprinzip; die Druckdauer richtet sich nach der Größe des Objekt, das Volumen gibt einen guten Anhaltswert für die Druckdauer.

Je nach Druckverfahren und Objekt fallen verschiedene Schritte der Nachbearbeitung an.

Wie funktioniert die Digitalisierung / das Scannen der Vorlagen?

Wir setzen hochwertige, mobile Industriescanner ein, die auch mit einem Akku betrieben werden können. Damit wird das Objekt praktisch abfotografiert. Um einen guten Datensatz zu erhalten, muss das Ablichten von allen Seiten erfolgen, möglichst auch von der Standfläche. (Ist das nicht möglich wird die fehlende Fläche später am Rechner hinzugefügt.) Neben der Geometrie wird auch die Textur aufgenommen.

Welche Materialien gibt es?

Inzwischen ist eine große Anzahl von Materialien für den 3D-Druck erhältlich. Wir favorisieren Papier, Polymer-Gibs, Polyamid in unterschiedlichen Ausprägungen, und einige Kunststoffe.

Auch der Einsatz von diversen Metallen ist möglich, Edelstähle, Bronze, Titan, Aluminium und viele andere.

Welche Objekte, Plastiken, Figuren können gedruckt werden?

Jedes 3D-Druckverfahren hat seine Stärken und Schwächen. Anhand Ihrer Anforderungen und Ihrer Vorlage können wir gemeinsam das geeignete Verfahren aussuchen.

Was muss ich in der Herstellung des Originals / der Vorlage beachten?

Nichts – und das soll auch so sein. Trotz moderner Technik soll der originäre und künstlerische Ansatz Ihrer Arbeit nicht in Frage gestellt werden.

Manche Geometrien lassen sich besser aufnehmen, andere machen mehr Probleme durch Hinterschneidungen oder verdeckte Körperkanten. Bislang haben wir für alles eine Lösung gefunden.

Welche Möglichkeiten zur Weiterverarbeitung gibt es?

Hier sind Ihnen keine Grenzen gesetzt: Schleifen, Kolorieren, Lackieren, Ergänzen etc. Auf Wunsch übernehmen wir das für Sie nach Ihren Vorgaben.

Wie kann ich sicherstellen, dass nur die von mir gewünschten Replika gedruckt werden?

Wir arbeiten mit einem Nutzungsvertrag, der Ihnen die Rechte an Ihrem Objekt, den Daten  und den entstandene Objekten zusichert. Datensicherheit wird groß geschrieben: Wir verpflichten auch unsere Dienstleister, unsere strengen Anforderungen einzuhalten.

Kann ich direkt 3D-Daten abgeben?

Das ist kein Problem. Nach vorheriger Absprache prüfen wir den Datensatz auf Verwend- und Druckbarkeit.

Kann ich über UPBILD auch meine Werke verkaufen?

Selbstverständlich auch Vertrieb; inkl. Verpackung und Versand können wir für Sie übernehmen.

Ich bin kein Künstler. Kann ich trotzdem UPBILD beauftragen?

Jeder ist herzlich willkommen

Ist Ihr Anliegen noch nicht beantwortet oder haben Sie darüberhinaus noch Fragen? Sprechen Sie mit uns, wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.